Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Musikalische Grundschule

Die Ruppin-Grundschule gehört seit dem 24.Juni 2014 zu den zertifizierten Grundschulen, die berechtigt sind, den Titel "Musikalische Grundschule" zu tragen.

 

 

Voraussetzung für die erfolgreiche Zertifizierung war die erfolgreiche Teilnahme des musikalischen Tandems aus Musik-Fachlehrkraft der Schule und pädaogischer Fachkraft des Hortes an den Fortbildungsmodulen. Unter Beteiligung der gesamten Schulgemeinschaft hat sich die Schule im Rahmen des Projekts dafür engagiert, vielseitig und umfassend musikalische Elemente im Schulleben und im Unterricht zu verankern. Die Projektergebnisse sind umfassend dokumentiert und finden sich im Schulprogramm wieder. Auf der Grundlage eines schuleigenen Entwicklungskonzeptes wird die Umsetzung der "Musikalischen Grundschule" fortgeführt.



Die Musikalische Grundschule fördert die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder: Über die aktive Auseinandersetzung mit Musik wird die Entwicklung des sinnlichen, sprachlichen und motorischen Selbstausdruckes unterstützt, das körperliche und seelische Wohlbefinden gefördert, die kindliche Lernfreude gestärkt und das soziale Miteinander an der Schule verbessert.

Weil Kinder leicht für Musik zu begeistern sind, finden sich in der Musik vielfältige Wege, die Stärken eines jeden Kindes aufzudecken, anzusprechen und damit positive Lernerfahrungen zu ermöglichen - unabhängig von Herkunft, Sprache und Bildungsstand. (Bertelsmann Stiftung)

Ziele der musikalischen Grundschulen sind

  • mehr Musikprojekte und -aktionen,die mehr SchülerInnen einladen,mit Musik aktiv und/oder rezeptiv in Berührung zu kommen,
  • vermittelt von mehr Lehrerinnen und Lehrer (mehr Kollegen sind in die musikalische Gestaltung aktiv eingebunden).
  • In mehr Fächern wird Musik einerseits als Mittel zum Phasenwechsel und zur Steigerung der Konzentrations-und Lernleistung durch das Ansprechen weiterer Wahrnehmungssinne genutzt,
  • zu mehr Gelegenheiten im fachlichen und fächerverbindenden Unterricht

Folgende Ziele haben wir uns gesetzt:

  • Die Schule präsentiert jedes Jahr ein neues Musical.
  • Adventssingen für Kinder und Eltern werden regelmäßig durchgeführt.
  • Ein Konzertabend wird veranstaltet, bei dem Schüler ihr Können unter Beweis stellen können.
  • Jeden Monat wird ein Lied und / oder Rhythmikspiel für alle eingeübt- mit Präsentation auf dem Schulhof
  • Die Koordinatorin und Kokoordinatorin gehen als Musikbuddys regelmäßig durch die Klassen und geben dort einen Input für Schüler und anwesende Lehrer.
  • Ziel ist es auch, Kinder als Buddy auszubilden (Schüler bilden Fachlehrer aus).
  • Rhythmikspiele werden öfter wiederholt.
  • Ein größeres Liederrepertoire für verschiedene Gelegenheiten wird eingeübt.
  • Ein Gitarrenkurs und eine Tanzfortbildung wird für Pädagogen auf Wunsch angeboten.
  • Schüler können Mitmach- und Kreistänze lernen.

Am Freitag, 13.6.2014, haben wir unseren Schulsong auf dem Schulhof uraufgeführt. Der Text wurde in einer Gemeinschaftsarbeit von den Schülerinnen und Schülern entwickelt und von einigen Lehrkräften und Erzieherinnen passend zur Melodie in Form gebracht.